Peugeot macht Kolping-Narren mobil

Für die tollen Tage und besonders für den Wiesbadener Fassenacht-Sonntagszug hat das Autohaus Peugeot Niederlassung Rhein-Main in Wiesbaden-Schierstein die Kolping-Narren wieder einmal mobil gemacht.

Verkaufsberater Boris Holstein (3. v.l.)übergab dem dankbaren Sitzungspräsidenten Stefan Fink (Mitte) und dem Vorsitzenden des Kolping-Elferrates Herbert Glöckner (2. v.l.) zwei niegelnagelneue Peugeot Cabrio. Sie werden im Thriumphzug am Sonntag durch Wiesbaden zwei wichtige Gäste des Kolping-Elferrats befördern. Im einen sitzt die Stadträtin der Landeshauptstadt Wiesbaden für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr Sigrid Möricke. Im anderen Markus Michel vom TUI-Reise-Center Michel, der dem erlauchten Kolping’s Närrischem Corps angehört.

Die Cabrios will Peugeot nach den tollen Tagen allerdings wieder zurück haben, bedauerte Fink, aber die Mobilität über die Fassenacht ist für Kolping gewährleistet. 

cabrios2013

2011. Copyright © 2010 by Kolpingfamilie Wiesbaden-Zentral
By Free joomla 1.7 Templates  Umgesetzt von TV-Wiesbaden

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk