Kolping und TCV mobil für den Zug

Nagelneue Cabrios aus dem Hause Peugeot für die Narren

Der Elferrat der Kolpingfamilie Wiesbaden-Zentral und der jubilierende Taunussteiner Carneval-Verein (TCV) „Die Gockel“ freuten sich sichtlich über die „Närrische Mobilmachung“ durch das Autohaus Peugeot.

Der Verkaufsberater des Hauses Boris Holstein übergab dem TCV-Voritzenden Paul Möller (2. von rechts) und dem Kolping-Sitzungspräsidenten Stefan Fink (Mitte)  in Wiesbaden-Schierstein die Peugeot-Cabrios für den Fassenacht-Sonntagszug 2012.

Prominente aus der Kommunalpolitik werden die Cabrios besetzen und den närrischen Korporationen „närrische Schützenhilfe“ leisten.
Möller und Fink versprachen mit einem lachenden und einem weinenden Auge die Cabrios am Aschermittwoch wieder zurück zu bringen.

 

cabriouebergabe2012

2011. Copyright © 2010 by Kolpingfamilie Wiesbaden-Zentral
By Free joomla 1.7 Templates  Umgesetzt von TV-Wiesbaden

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk